FW-BOT: Heimrauchmelder warnten die Nachbarn | Pressemitteilung Feuerwehr Bottrop 
News aus Bottrop und Umgebung

FW-BOT: Heimrauchmelder warnten die Nachbarn | Pressemitteilung Feuerwehr Bottrop


News BottropBottrop (ots) - Am 4. Oktober 2017 wurde die Feuerwehr Bottrop um 10:53 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus auf der Gustav-Ohm-Str. gerufen, da aufmerksame Nachbarn einen Heimrauchmelder im Haus vernehmen konnten. Bereits das ersteintreffende Fahrzeug bestätigte den Austritt von Brandrauch aus einem im Erdgeschoss gekippten Schlafzimmerfenster. Sofort wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Erkundung der Wohnung eingesetzt. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mieter vermutlich vor dem Verlassen der Wohnung einen Korkuntersetzer auf dem Kochfeld hinterlassen hat. Dieser führte zu einer massiven Verrauchung der Wohnung und aktivierte somit die Heimrauchmelder. Der Untersetzer wurde durch ein Fenster ins Freie verlegt und die Wohnung anschließend belüftet. Der Einsatz, an dem 16 Einsatzkräfte tätig waren, dauerte 35 Minuten. -Ek
Rückfragen bitte an:



Feuerwehr Bottrop

Leitstelle Feuerwehr Bottrop

Telefon: 02041 / 7803-500

E-Mail: Leitstelle@bottrop.de
Original-Content von: Feuerwehr Bottrop, übermittelt durch news aktuell
Themen in dieser Meldung
Bottrop
Quelle: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_115891.rss2

Zurück zur Übersicht




Zahlen & Fakten: Stadtname:
Bottrop

Bundesland:
Nordrhein-Westfalen

Regierungsbezirk:
Münster

Landkreis:
Kreisfreie Stadt

Höhe:
55 m ü. NN

Fläche:
100,61 km²

Einwohner:
117.241

Autokennzeichen:
BOT

Vorwahl:
02041, 02045

Gemeinde-
schlüssel:

05 5 12 000



Firmenverzeichnis für Bottrop im Stadtportal für Bottrop